FAQ

Das Powersprint Lexikon erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und wissenschaftlich betrachtet werden. Unsere Powersprint FAQ wenden sich daher auch in erster Linie an die vielen ambitionierten Motorsportler und motorsportbegeisterten Konstrukteure, Tuner und Interessenten.

Es soll dem Leser in erster Linie Produkte erklären, technische Zusammenhänge erläutern und darüber hinaus evtl. ein kleiner Ratgeber sein. Sollten Sie Themen vermissen oder haben Sie Anmerkungen zu behandelten Themen, kontaktieren Sie uns einfach unter: post@powersprint.info.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Sie.

Das Powersprint Lexikon  erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und... mehr erfahren »
Fenster schließen
FAQ

Das Powersprint Lexikon erhebt keinesfalls den Anspruch perfekt und fehlerfrei zu sein. Die meisten Themen können nur oberflächlich, allgemeinverständlich und nicht ausführlich und wissenschaftlich betrachtet werden. Unsere Powersprint FAQ wenden sich daher auch in erster Linie an die vielen ambitionierten Motorsportler und motorsportbegeisterten Konstrukteure, Tuner und Interessenten.

Es soll dem Leser in erster Linie Produkte erklären, technische Zusammenhänge erläutern und darüber hinaus evtl. ein kleiner Ratgeber sein. Sollten Sie Themen vermissen oder haben Sie Anmerkungen zu behandelten Themen, kontaktieren Sie uns einfach unter: post@powersprint.info.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir freuen uns auf Sie.

HTX Hitzeschutz

Der Powersprint HTX Thermo-Hose Hitzeschutz ist ein universell einsetzbarer Hitzeschutz aus HTX imprägniertem Alu-Glasfaser Laminat. Seine herausragenden Eigenschaften und pfiffigen Details machen ihn geradezu zum Alleskönner im Hitzeschutz.

Motorsport- und Rennsportanlagen

Bei den Powersprint Gruppe N Schalldämpfern und Rohren handelt es sich um echte Rennsportanlagen.

Reduzierrohre

Oftmals ist es notwendig oder sinnvoll, im Abgassystem eine Rohr-Querschnitts-Veränderung, bzw. eine Anpassung vorzunehmen. Powersprint bietet dazu verschiedene Möglichkeiten. Das Reduzierrohr ermöglicht, mit seinen beiden unterschiedlichen Rohranschlüssen, die Verbindung zweier, festgelegter Rohrdurchmesser.

Rohre und Rohrbögen

Powersprint Rohre sind grundsätzlich „dorngebogen“, d.h. der effektive Rohrquerschnitt bleibt auch im Bogenbereich erhalten.
Tags: Rohre, Rohrbögen

Schalldämpfer

Powersprint Schalldämpfer sind nach dem „Absorptions-Prinzip“ konstruiert. Diese Konstruktion ermöglicht eine Verringerung des Staudrucks (Abgasgegendruck) im Vergleich zur Serienanlage.

Schalldämpfer (HF-35/HF-45)

Die Powersprint HF-Serie gibt es in zwei verschiedenen Längen, 350 mm und 450 mm. Die Entscheidung dafür, das eine oder andere Modell einzusetzen, hängt im Wesentlichen von den Platzverhältnissen und der Höhe der Geräuschemmissionen, die reduziert werden müssen, ab.

Schalldämpfung

In der automobilen Schalldämpfung kennt man, neben einigen eher ungebräuchlichen Systemen, grundsätzlich zwei unterschiedlich wirkende Hauptsysteme, das „Reflexsystem“ sowie das „Absorptionssystem“.
Der zulässige Auspuff-Schallpegel bei Kraftfahrzeugen wurde im Laufe der vergangenen Jahre kontinuierlich gesenkt. Zum einen wurden die Geräusch-Emissions-Vorschriften immer strenger, zum anderen nahmen die Diesel- und Turbodiesel-Motoren im KFZ, die ohnehin nur sehr geringe Auspuffgeräusche emittieren, immer mehr zu.

Short-Box Schalldämpfer

Die Powersprint Short Box-Serie kommt, dank Ihrer kurzen, kompakten Bauweise überall da zum Einsatz, wo herkömmliche Schalldämpfer zu lang sind.

Verbindungselemente und Flansche

Während die Bandbreite an Rohren und Bögen mehr oder weniger an seine natürlichen Grenzen stößt, hat sich bei den Verbindungselementen eine erstaunliche Vielfalt entwickelt. Immer neue Anforderungen haben die unterschiedlichsten Lösungsansätze hervorgebracht. Die Einsatzmöglichkeiten der Produkte sind vielfältiger denn je.

X-Rohre

Das X-Rohr wurde ursprünglich bei V8 und V10 Motoren eingesetzt, um die Abgasströmung der beiden Abgasstränge zu optimieren.
Sofern keine EG-Betriebserlaubnis oder eine ABE für Einzelteile oder Komplett-Anlagen vorliegt, ist eine Einzelabnahme durch einen Technischen Überwachungsverein (TÜV, DEKRA etc.) und die Eintragung in die Fahrzeugpapiere, für die Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr, entsprechend der StVZO, erforderlich.
1 von 3